25 Jahre EAC -AKL e.V.

25 Jahre sind vergangen seit sich einige Labyrinthfischfreunde beschlossen einen Verein zu gründen. 1992 wurde der European Anabantoid Club (EAC) und erfreute sich bereits nach kurzer Zeit großer Beliebtheit. Bereits ein Jahr später bekam der Club, der sich hauptsächlich mit Labyrinthfischen befasste einen Ableger. Der Arbeitskreis Labyrinthfische wurde gegründet. Unter dem Motto …

„Wir lieben Labyrinthfische – Sie auch?“

… schaffte man es, schon nach kurzer Zeit einen guten Mitgliederzulauf zu verzeichnen. Wir zählen zurzeit bundesweit 100 Mitglieder. Dazu kommen noch 32 internationale Mitglieder. Sie reichen von Norwegen, Irland, England, Russland, Belgien, Niederlande, Schweiz, Österreich, Tschechien bis hin nach Thailand.

Unsere Jahrestreffen mit interessanten Vorträgen bieten Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Erfahrungsaustausch. Zu diesem Treffen kommen unsere Mitglieder und andere Teilnehmer von Nah und Fern. Unsere thailändischen Freunde, meist mit Kampffischen im Gepäck, haben jedoch immer den weiteten Weg. Wir bieten ein interessantes Rahmenprogramm, welches nicht immer mit der Aquaristik zu tun hat. Erstklassige Fachvorträge bezogen auf unsere kleinen Pfleglinge vermitteln Lehr- und Hilfreiches für den Zuschauer bzw. Zuhörer. Aber auch der Artenschutz oder wissenschaftliche Forschung zur Artenbestimmung kommen nicht zu kurz. Für jeden ist etwas dabei. Traditionell findet nach den Vorträgen eine Beutelbörse statt, wo so manches Kleinod seinen Besitzer wechselt und ein neues Zuhause findet. Die abendlichen gemütlichen Beisammensein bieten darüber hinaus viel Platz um neue Bekanntschaften zu schließen und Erfahrungen auszutauschen.

Alle 1/4 Jahre erscheint unsere Vereinszeitschrift ‚“Betta News“ in deutscher und in englischer Sprache. Der EAC/AKL wurde im Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg eingetragen und trägt nun den Zusatz e.V.. Darüber hinaus sind wir dem Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) e.V. gegr. 1911 angeschlossen. Dadurch erhalten die Mitglieder zusätzlich 4x im Jahr auch die Verbandszeitschrift „VDA-aktuell“.

Die Labyrinthfische die uns faszinieren sind zauberhafte Pflegling. Die kleinsten werden nur 3-4 cm groß, die Großen bis 70 cm. Ihre Farben sind faszinierend schön. Faszinierend ist auch ihr Fortpflanzungsverhalten. Labyrinthfische brauchen wie wir die Luft zum Atmen. Ihre Pflege ist einfach, verschiedentlich aber auch eine große Herausforderung. Wenn auch Sie sich für diese ungewöhnlichen und zauberhaften Aquarienpfleglinge entschieden haben oder entscheiden möchten, kommen Sie zu uns. Werden Sie Mitglied im European Anabantoid Club (EAC) mit Arbeitskreis Labyrinthfische (AKL) e.V. Für nur 21,00 € im Jahr (für nicht VDA-Mitglieder 31,00 €) werden Sie Mitglied im Kreis der vielen europäischen Labyrinthfischfreunde. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.